Veranstaltungen

Vortrag Gaspoltshofen "Mobilfunk eine Gefahr für die Gesundheit?"

Es freute uns sehr das wir zum Vortrag in Gaspoltshofen mit dem Thema „Mobilfunk, eine Gefahr für die Gesundheit?“ 35 Besucher begrüßen konnten.
Leider gibt es auch schon genug Leute, die gar nicht die wahren Hintergründe erfahren wollen, zu hoch ist schon deren Sucht (84%) nach ihrem Handy & Co.

In einem geschichtlichen Rückblick bis ins Jahr 1950 erfuhren die Besucher wie wir von den Massenmedien und der Mobilfunk Lobby manipuliert, sowie wie alle aufgezeigten warnenden Stimmen der Freien Wissenschaftler über die Gesundheitsgefahren heruntergespielt werden.

Auch über neuesten Einwicklungen der  5G  Einführung und die dadurch verbunden massiven Gesundheitlichen Auswirkungen referiert.

Deswegen ist es entscheidend wichtig, dass wir uns der Gesundheit zuliebe mit dem Thema beschäftigen und gemeinsam Aufklärung leisten.

Gerne halte ich diesen Vortag auch ihn ihrem Umfeld.

Vortrag in Dobl bei Graz "Mobilfunk eine Gefahr für die Gesundheit?" 22.02.2019

Ich möchte dem Verein www.bewusstseinscafe.com und hier ganz besonders Monika und Wolfgang für deren Einladung nach Dobl (bei Graz) einfach Danke sagen. Es war mit dem sehr interessierten Publikum zu meinen Vortragsthemen ein sehr schöner Abend.

Dunkelfeldmikroskopie Tag in Lannach

Am Tags nach dem Vortag in Dobl nützten viele Mitglieder des Vereins www.bewusstseinscafe.com noch die Möglichkeit ihr Blut per Dunkelfeldmikroskopie nach dem Motto „Bilder von Deinem Blut“ von mir analysieren zu lassen.

Monika und Wolfgang gewährt hier auch ein der Dank für die perfekte Organisation dieses Tages und die Terminvergabe und dem Verein www.oecn.at mit Christian und Jessica für die zur Verfügungsstellung ihrer Vereins Räumlichkeiten.

Diese einzigartige Form moderner Blutbildbetrachtung mit der Analyse von „Vitalblut“ nach Prof Enderlein ist ein einfaches Verfahren, um wertvolle Einblicke in das „innere Milieu“, die Immun- und Stoffwechsellage, sowie die Veränderungen durch therapeutische Maßnahmen zu gewinnen.

Sie bittet tiefe Einblicke in die die Gesamtsituation des Körpers, bzw. der Früherkennung möglicher Gesundheitlicher Probleme.

4. Naturheiltage in Lannach bei Graz v. 08. -10.Juni 2018

Im tollen Ambiente der Steinhalle in Lannach bei Graz fanden die 4. Naturheiltage des Vereines Naturheiler statt. Viele interessierte Besucher konnte ich bei meinem Stand zu den Themen „Wiedererlangen der Gesundheit, und Mobilfunknutzung beraten“ Auch meine Dunkelfeld Mikroskopie fand super Anklang. Hilft sie doch bei der Früherkennung von Gesundheitlichen Problemen doch enorm. Wie ich von den Rückmeldungen der Besucher erfahren durfte, ist die Vitalblutanalyse in Graz nicht so etabliert wie in Oberösterreich. Womöglich haben wir Oberösterreicher mit der Grenznähe zu Deutschland und den dortigen Heilpraktikern, bei denen die Vitalblutanalyse ein wichtiges Diagnose Instrument ist einen Vorsprung.

Mit meinem 4 Vorträgen an den Tagen, der Vorstellung meiner Diplomarbeit “Mobilfunk, eine Gefahr für die Gesundheit?” und “Vitamin D3, der Schlüssel zur Gesundheit!”.

Beim Mobilfunkthema zeigte sich sehr gut, dass manche Leute die Hintergründe und möglichen Gesundheitlichen Auswirkungen gar noch nicht hören wollen. Hier  dürften die Abhängigkeit von Whatsapp, Facebook und Co schon zu groß sein, oder ihnen ihre Gesundheit zum jetzigen Zeitpunkt noch egal sein, da sie noch keine Auswirkungen spüren.

Das meine Erfahrungen und Worte zu dem Thema aber stimmen, zeigen sich, als mich am Stand der  EHS (Elektro Hypersenibilität ) betroffenen Pfleger  Mario aufsuchte. Dieser gab mir als wichtige Punkt mit, klär die Leute auf, bevor es bei Ihnen auch zu spät ist. Ich wollte es zuvor auch nicht hören, zeig ihnen mein Dunkelfeldbilder, damit alle wissen wie es in einem aussieht, wenn es zu spät ist. Er sagte auch, würde jeder den Elektrosmog spüren, so würde jeder von Anfang an anders mit der Technik umgehen. 

 

Naturheilkundetag in Schwertberg am 11 März 2018

Beim Naturheilkundetag in Schwertberg am 11 März 2018 durfte ich meine ersten Erfahrungen sammeln von bei .
Großes Interesse zeigten die Besuchern an meinem Vortrag, dem Ergebnis meiner Diplomarbeit, „Mobilfunk, eine Gefahr für die Gesundheit?
Dies bestärkte mich, über das heutzutage Brisante Thema vermehrt zu referieren.
Extrem erfolgreich angenommen wurde auch meine Vitalblut Dunkelfeld kurz – Analyse, die ich am Stand anbot. Hier konnte ich gar nicht alle interessierten drannehmen.
Die Vitalblut-Analyse nach Prof. Enderlein gibt hier den besten Aufschluss über die Gesamtsituation des Körpers und der ablaufenden Krankheitsvorgänge, bzw. der Früherkennung möglicher Gesundheitsprobleme.